Liebe Schützinnen und Schützen,

 

Mitte Februar haben wir Euch informiert, dass wir mit unseren Rundenwettkämpfen als Folge der Corona-Pandemie weiter pausieren müssen. Zugleich haben wir angekündigt bis Mitte März eine Umfrage bei den Mannschaftsführern der Bezirksklassen LG-Auflage und LG-Freihand durchzuführen. Uns war es wichtig, ein Meinungsbild zu Entscheidungsoptionen im weiteren Vorgehen zu erhalten. Die Bandbreite der Optionen lag zwischen Abbruch und Verlängerung der Rundenwettkampfsaison. Im Ergebnis haben sich die befragten Mannschaftsführer mit überwältigender Mehrheit dafür ausgesprochen, die Saison im März 2021 abzubrechen. Lediglich 5 von 40 Mannschaftsführern stimmten für eine Saisonverlängerung bis in den Sommer 2021 hinein. 

 

Der Sportausschuss und die Bezirksschießmeister schließen sich dem eindeutigen Mehrheitsvotum an und haben den Abbruch der Rundenwettkampfsaison beschlossen. Mit Blick darauf, dass in der Hinrunde maximal 2 Wettkämpfe ausgetragen werden konnten, erfolgt dies selbstverständlich ohne Wertung für einen Auf- oder Abstieg von Mannschaften. 

 

Sicherlich ist dies für uns alle eine schmerzliche Entscheidung. Gerade weil wir in der Gemeinschaft, im Alltag und im Sport die Rückkehr zur "Normalität" herbeisehnen. Aber bleiben wir hoffnungsvoll und zuversichtlich. Mit einem voranschreitenden Impf-Tempo und weiteren flankierenden Maßnahmen kann die Corona-Pandemie bis Ende des Jahres wohl weitestgehend unter Kontrolle gebracht werden. 

 

Wir haben mithin gute Gründe uns auf einen neuen Start der Rundenwettkämpfe im September 2021 zu freuen. Nutzen wir bis dahin - konform mit den Öffnungsschritten der Coronaschutzverordnung -  die Zeit für Training, interne Leistungsvergleiche und vereinsübergreifende Freundschaftswettkämpfe. 

 

Inwieweit die regelmäßig im Frühjahr und Sommer eines jeden Jahres stattfindenden überregionalen Meisterschaften im historischen Bereich und im sportlichen Sektor durchgeführt werden, ist zur Zeit noch unsicher. Um dennoch einen sportlichen Anreiz zu schaffen, ziehen wir von Seiten des Sportausschusses in Betracht, eine "lockere Freundschaftsrunde" ins Leben zu rufen. Dies natürlich erst sobald die Umstände es zulassen. 

 

Der Sportausschuss im Kreis Erkelenz

 

 

 

Corona-Informationen für den Kreis Heinsberg finden Sie unter: www.Heinsberg-magazin.de

 

Die BHDS Informationen sind vom 14.05., NRW hat unter www.land.nrw/corona neuere Informationen ins Netz gestellt.

 

 

Hier finden Sie Informationen des BHDS zum Corona Virus.